site templates free download

Wilfried Preinfalk, Mag. phil.

Foto: 2019-10-07

1989. Abschluss des Übersetzerstudiums für Englisch und Spanisch an der Universität Wien. Magistertitel entspricht dem akademischen Titel »Diplom-Übersetzer« in Deutschland.

Seit 1989. Freiberuflicher Übersetzer auf Teilzeitbasis für Agenturen im In- und Ausland. Frühe Spezialisierung auf medizinische Texte.

1990–1992. Werkvertrag und Angestelltenverhältnis an einer Wiener Universitätsklinik mit angeschlossenem Immunologie-Labor. Erarbeiten wissenschaftlicher Manuskripte in englischer Sprache, Aufbau und Verwaltung eines Literaturarchivs.

Seit 1993. Freiberuflicher Übersetzer auf Vollzeitbasis. Neben Übersetzungen auch zahlreiche Redaktionsarbeiten. Kontinuierlich wachsender Anteil an Direktkunden gegenüber Agenturen.

Seit 2000. Laufende Zusammenarbeit mit einem deutschem Anbieter für Dentalübersetzungen primär im Bereich von Buchprojekten. Der aktuelle Stand per 2017 beträgt 21 übersetzte Bände.

2012–2016. Laufende Übersetzungen für den Herausgeber der begutachteten Zeitschrift »Journal of Orofacial Orthopedics«, die bis 2015 unter dem traditionellen deutschen Titel »Fortschritte der Kieferorthopädie« alle Vollbeiträge zweisprachig publiziert hat. Ab 2016 erscheinen diese Arbeiten nur noch in englischer Sprache.

Mitgliedschaften. Derzeit nur Universitas (Österreichischer Übersetzer- und Dolmetscherverband) in Wien. Ehemaliges Mitglied des ADÜ Nord (Assoziierte Dolmetscher und Übersetzer in Norddeutschland e.V.) in Hamburg.

© 2019 Wilfried Preinfalk